Auszeichnung für eventsofa: Kununu vergibt Gütesiegel ‘Top Company’

Berlin, 18. Juli 2014 – Viele sehr gute Bewertungen von Mitarbeitern auf der Arbeitgeber-Plattform Kununu sind Grund dafür, das Berliner Startup eventsofa als Top Arbeitgeber zu würdigen. Mit insgesamt 4,71 von 5 Punkten erzielt das Startup eine Top Platzierung unter den Unternehmen auf Kununu.

Überzeugen konnte das Berliner Startup seine Mitarbeiter vor allem bei den Punkten Arbeitsatmosphäre, Arbeitsbedingungen und Work-Life-Balance, wo das Unternehmen durchweg die vollen fünf Sterne verliehen bekommt. Im Detail werden die flachen Hierarchien und die abwechslungsreichen Aufgaben hervorgehoben sowie die Möglichkeit, eigene Ideen einbringen zu können.

„Diese besondere Auszeichnung ehrt mich sehr, da sie von meinen Mitarbeitern kommt“, erklärt Stefanie Jarantowski, Gründerin und CEO von eventsofa. „Und sie zeigt, dass ich den richtigen Weg gehe, indem ich Mitarbeiter an die erste Stelle setze. Eine Firma kann nur so gut sein wie ihre Mitarbeiter. Deshalb stehen die Förderung und Zufriedenheit von eventsofa Mitarbeitern bei mir ganz vorne“, so Jarantowski weiter.

Auf Kununu können Arbeitnehmer ihre Erfahrungen mit einem Betrieb veröffentlichen und helfen dadurch Jobsuchenden, sich für oder gegen eine Firma zu entscheiden. Unternehmen mit besonders positiven Bewertungen erhalten von Kununu die Auszeichnung ‘Top Company’ und heben sich dadurch von anderen Unternehmen ab.

eventsofa ist 'Top Arbeitgeber'

eventsofa ist ‚Top Arbeitgeber‘ // Bild: Shutterstock

 

Über eventsofa

eventsofa ist der Online-Marktplatz für Eventlocations. Auf www.eventsofa.de finden Eventveranstalter über 7.000 Veranstaltungsorte in Deutschland, die geschäftlich oder privat gebucht werden können. Sie erhalten alle wichtigen Informationen zu Räumen, Kapazitäten, Preisen und Bewertungen kostenfrei auf einen Blick. Anbieter von Eventlocations profitieren von der erfolgreichen Online-Vermarktung und den erhöhten Event-Buchungen. Das erfolgreiche Startup wurde 2011 von Stefanie Jarantowski gegründet.

Pressemitteilung als PDF